Unterkünfte in Münzenberg

Neues Gastgeberverzeichns

Die Stadt Münzenberg hat ein neues Gastgeberverzeichnis herausgegeben. Es enthält neben Unterkünften in der Stadt und ihrer Umgebung auch Informationen über Sehenswürdigkeiten. Weiterlesen

Kultur am Wetter-Radweg

Blues, Hexen,  Rock’n’Roll

Wer ein Tour am Wetter-Radweg mit Musik, Mittelaltermarkt oder Theater verbinden möchte, hat dazu auch 2017 reichlich Gelegenheit: vom Mittelaltermarkt in Münzenberg und Butzbach über ein Luther-Volksschauspiel in der Münzenburg bis hin zum europäischen Elvis-Festival in Bad Nauheim und „Blues, Schmus Apfelmus“ in Laubach. Weiterlesen

Limes-Radweg

Ausbau geht weiterradweg-limesstrasse

Eine gute Nachricht für alle, die vom Wetter-Radweg aus in Richtung Main radeln möchten: Der Limes-Radweg wird in der Wetterau weiter ausgebaut. Er kreuzt den Wetter-Radweg am Kloster-Arnsburg bei Lich. Weiterlesen

Hessens schönster Fluss

Das Buch über die Wetterwetterbuch

Vergesst Main, Lahn, Fulda oder Nidda. Hessens schönster Fluss ist die Wetter. Den Beweis tritt der Umweltschützer Frank Uwe Pfuhl in seinem knapp 300 Seiten dicken, reich bebilderten Buch „Die Wetter – Eine Entdeckungsreise an Hessens schönstem Fluss“ an. Das Buch ist ein nützlicher Begleiter, für alle, die sich auf Radtour an der Wetter begeben möchten. Weiterlesen

Vom Wetter- zum Nidda-Radweg

Von Laubach nach Schotten Kreuzseener-Grund

Durch die wunderschönen Täler Wetterauer Grund und Kreuzseener Grund führt der Radweg von Laubach nach Schotten. Die etwa 15 Kilometer lange Strecke führt vom Wetter- zum Nidda-Radweg. weiter lesen

Geführte Tour auf dem Wetter-Radweg

5000 Jahre Geschichte zwischen Butzbach und Lichheiligerstein

Ein mächtiges Hügelgrab aus der Steinzeit, die Münzenburg, die Ruinen eines Römerkastells, das Kloster Arnsburg, die mittelalterlichen Fachwerkstädte Butzbach und Lich sind Stationen einer geführten Radtour am Sonntag, 20. Juli.

Weiterlesen

Wetter-Radweg – Schlüssel zu Kultur und Natur der Wetterau

Quer durch die Kornkammer der Römer radeln

Der Radweg entlang der Wetter von deren Mündung bei Assenheim bis zur Quelle bei Laubach erschließt eine kulturreiche Landschaft mit zahlreichen Naturschutzgebieten. Er ist ein wichtiges Glied für den Fahrradtourismus zwischen Vogelsberg und Taunus.

Weiterlesen